Willkommen

Mein Name ist Nel de Mol (geboren am 26.01.1960 in Dordrecht) und ich male Strand- und Meereslandschaften.

 …“Ich schaffe eine schöne Vorstellung von allem, was ich auf meinem Weg begegne, um es teilen zu können“…

Meine Inspiration kommt aus der Natur, indem ich lange Spaziergänge unternehme, mit einer großen Vorliebe für die Küste. Ich kann meinen Kopf leeren und mich mit Inspiration für neue, kreative Ideen aufladen.

Die Liebe führ das Meer habe ich von meinen Eltern in meinen Genen geerbt. Meine Mutter stammte aus Katwijk am Meer und ich hatte lange Zeit einen Wohnwagen in Schouwen-Duiveland, meinem “Juttershut”.  Jetzt fahre ich mit meinem Wohnmobil die Küsten entlang.

Mit meinen Bildern teile ich die schönen Ansichten der Natur. Mein Malstil ist figurativ und impressionistisch. Ich arbeite gerne mit Acrylfarbe. Beim Einrahmen verwende ich manchmal Treibholz. Ich habe mein ganzes Leben lang gezeichnet und kreiert. Während meiner Studienzeit lernte ich alle Facetten des Zeichenberufs kennen und besuchte später an der Freien Akademie verschiedene Vertiefungskurse. Bis 2018 habe ich selber unterricht gegeben in meinem Atelier zu Hause und Unterwegs. In den letzten Jahren bin ich gerne am malen. Ich finde gerne selbst heraus, was ich mit verschiedenen Materialien machen kann und bin immer auf der Suche nach faszinierenden Kompositionen, die ich auf meine eigene Weise gestalten kann.

Auf dieser Website finden Sie einen Überblick über ihre Sammlung. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie an ihrer Arbeit interessiert sind.

Nels Arbeiten sind auf verschiedenen Ausstellungen und Veranstaltungen sowie in ihrem Atelier in Exloo zu sehen.